Wochenspruch

Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen.

 

Lk 12, 35

Herzlich Willkommen !

 

Gruß aus dem Pfarrhaus

Ewigkeitssonntag

22. November 2020

 

Unser wöchentlicher Gruß aus dem Pfarrhaus. Zum Ewigkeitssonntag lässt uns Pfarrerin Ulrike Voigt an ihren Gedanken zum Abschiednehmen teilhaben. Sich zu verabschieden ist nicht leicht. Oft ist es schmerzhaft. Und doch gehört der Abschied zu unserem Leben dazu.

 

Frühere Grüße aus dem Pfarrhaus

Update 05. November 2020

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen werden wir unsere Veranstaltungen zurückfahren. Für den November bedeutet dies, Stand heute:

 

  • Die Gottesdienste im November finden statt. Bitte bringen Sie zwingend(!!!) einen Mund- und Nasenschutz mit.

  • Alle anderen Angebote fallen aus.

 

Wir informieren hier sofort, sobald sich Änderungen ergeben.

Aktuelles

Singemäuse sind gut vorbereitet auf den Winter!

24. November 2020

 

Liebe Singemäuse, der Winter ist zwar noch nicht ganz da, aber wir können uns ja schon mal auf ihn vorbereiten.

 

Wer das Video aufmerksam schaut, wird bemerken, dass ich bei dem Aufnehmen des Videos ein anderes Datum im Kopf hatte. Natürlich befinden wir uns nicht in einer Zeitkapsel und der Adventskalender hat auch noch nicht begonnen. Ich wünsche euch trotzdem auch jetzt schon viel Vergnügen mit dem Winterlied.

 

Lasst uns ein bisschen singen! (ab 16:00 Uhr ist das Video verfügbar)

 

Eure Julia

Der neue Gemeindebrief - in einem neuen Gewand

ePaper
Teilen:

23. November 2020

 

Der neue Gemeindebrief für Dezember 2020 bis Februar 2021 - druckfrisch und in einem neuen Format. Verändert aufgemacht, übersichtlicher sortiert.

 

Wir hoffen, er gefällt Ihnen, und selbstverständlich sind wir für jedes Feedback an unsere Email-Adresse EvInvitasKG-Glasow-Mahlow@t-online.de dankbar.

21. November 2020

Einladung zum Ewigkeitssonntag

Unser aktueller Gottesdienst

Wir feiern Abendmahl!

Wir können wieder gemeinsam - nach den Hygienevorschriften(!) - essen und trinken.

Am Sonntag, dem 22.11.2020, finden unsere Gottesdienste um 9:00 Uhr in Glasow und um 10:30 Uhr in Mahlow, jeweils mit einem hygienisch zulässigen Abendmahl mit Einzelkelchen, statt.

Bild erstellt von jcomp, freepik.com

Hintergrundbild erstellt von www.freepik.com

Lockdown - Der Seniorenbrief ist zurück

20. November 2020

 

Corona bedingt, dass wir uns erneut, wie schon im Frühjahr und im Frühsommer, stark einzuschränken haben. Wieder sind persönliche Treffen erschwert oder sogar unmöglich - immer in der Hoffnung, dass endlich wieder bessere Zeiten kommen werden.

 

Die Situation ist nicht einfach, aber wir stehen zusammen. Ob per Telefon, per Internet oder auch - mit Abstand - über den Gartenzaun. Und dazu gehört nun wieder unser Seniorenbrief.

 

Dank an Thomas Hartmann, der eine neue Ausgabe erstellt hat. Viel Spaß beim Lesen!

1. Seniorenbrief November 2020
1. Seniorenbrief im November nach Beginn des zweiten (Teil-) Lockdowns
Brief 22.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]

Neues im Krippenspiel-Blog

Nun sind die Erzähler an der Reihe! Was erwartet die Sprecher?

Update 17. November 2020

 

Die Coronazeit verlangt immer mehr sehr individuelle Lösungen für das Fertigstellen des Krippenspiels. Glücklicherweise hatte Julia Krenz schon rechtzeitig darüber nachgedacht, große Teile des Spiel als Einzeleinstellungen zu entwerfen. Dies wird nun dringend gebraucht. Lesen Sie unseren Blog, wie es weitergeht!

 

Ein Krippenspiel zu Corona-Zeiten zu entwerfen, zu planen, einzustudieren und auch noch aufzuführen - was muss man da eigentlich alles beachten? Wie funktioniert das? Was klappt und was muss noch verbessert werden?

 

Julia Krenz lässt uns mit ihrem Blog hieran teilhaben und berichtet immer wieder von den Fortschritten des Gemeindemusiker-Projektes.

 

Und nun einfach schnell auf den folgenden Button gedrückt, um den Blog zu genießen. Viel Vergnügen!

Unser Podcast "Auf ein Wort ..." Heute mit Patrick Klein

11. November 2020

 

Ein Gespräch mit Patrick Klein über seine Arbeit als Polizeipastor für die Polizei Hamburg. Was genau macht ein Polizeipastor? Was sind seine Aufgaben? Warum übernimmt man so einen Job, in dem man regelmäßig auch sehr dramatische Ereignisse erlebt? Und was für tragische, aber auch schöne Erinnerungen hat er an so manches Erlebnis? Dieser Podcast entblättert für Sie das sehr weite Feld der Aufgaben eines Polizeipfarrers.

 

Und wieder wünschen wir viel Vergnügen beim Zuhören!

Lockdown: Das Gemeindemusiker-Leben geht weiter

10. November 2020

 

Die derzeitigen Hygieneregeln haben alle Veranstaltungen unmöglich gemacht. Doch ist unser Krippenspiel gefährdet?

 

Nein, ist es nicht. Unter Einhaltung aller Hygienevorschriften geht es weiter!

 

Die Gemeindemusiker treffen sich heute zu Einzelaufnahmen der Stallszene im Gemeindezentrum. Alle sind informiert. Es werden stets nur zwei Haushalte anwesend sein, und zwischendurch wird kräftig gelüftet.

Singemäuse und Sankt Martin

10. November 2020

 

Leider muss ja dieses Jahr das Martinsfest aufgrund von Corona ausfallen. Zumindest so, wie Ihr das Martinsfest kennt. Aber natürlich haben wir andere Möglichkeiten. Julia erzählt euch einfach die Geschichte, mit vielen Klängen dazu. Viel Spaß dabei! (Ab 16:00 Uhr ist das Video zu sehen!)

 

Und wenn Ihr Lust habt: Auf dem Bahnhofsvorplatz in Mahlow steht nun die Laterne, von Kindern unserer Gemeinde zum Martinsfest gestaltet. Ein bisschen Martinsfest geht immer, wenn auch - in diesem Jahr - ganz anders.

Sankt Martin - einmal anders

31. Oktober 2020

 

Corona zwingt uns, auf unser übliches Martinsfest mit Umzug und Pferd und gemeinsamem Zusammensein in diesem Jahr zu verzichten. Aber die Invitas Kita, die Evangelische Kita und Grundschule vom Campus Hoffbauer und die Regenbogenfische unserer Kirchengemeinde haben sich etwas Besonderes ausgedacht:

 

Sie gestalten eine Laterne auf dem Bahnhofsvorplatz. Sie wird nach und nach entstehen und so alle, die vorbeigehen, mit ihrem Licht und ihren Bildern erfreuen. Und wer etwas für das Kinderhaus Pusteblume spenden möchte, der kann das auch sehr gerne. Mehr Infos hier zu diesem Projekt.

 

Und wer nicht ganz auf einen Laternenumzug in Corona-Zeiten verzichten will, für den haben wir im folgenden kleinen Video einige Vorschläge, wie man Hygieneregeln und Spaß wunderbar kombinieren kann.

Plakat Martinsfest 2020
Plakat zum Martinsfest 2020. Gerne auch zum Ausdrucken und Weiterverteilen.
Plakat Martin 20 (1).pdf
PDF-Dokument [319.4 KB]

21. Oktober 2020

wir freuen uns, Sie zur Aufführung von Georg Friedrich Händels Oratorium "Messiah", geleitet von unserem Kantor Fabian Enders, einzuladen.
 
Am kommenden Wochenende können Sie das Werk in den Kirchen
 
St. Nikolai zu Jüterbog (24. 10. um 17 Uhr) und
St. Moritz zu Mittenwalde (25. 10. um 17 Uhr)
 
erleben. Veranstaltet werden die Konzerte durch den Kirchenkreis Zossen-Fläming. 
 
Das Junge Märkische Kammerorchester führt Händels Musik gemeinsam mit der Sächsischen Solistenvereinigung auf.

Bei freiem Eintritt haben Sie Gelegenheit, eines der Schlüsselwerke geistlicher Musik zu erleben, das von den Prophetien, der Geburt und Erscheinung, dem Leiden und Sterben, der Auferstehung und Wirkung Jesu Christi in eindrücklichen Klängen erzählt.
 
Spenden am Ausgang sind herzlich erbeten. 

Auf Grund der aktuellen Lage wurde eine gekürzte Fassung des Werkes erarbeitet. 
 
Die Anzahl der Plätze ist jeweils begrenzt. Zeitiges Erscheinen zu den Konzerten wird empfohlen.

Wir freuen uns, dieses musikalische Juwel in schweren Zeiten zum Klingen zu bringen und danken allen Unterstützern dieses Projektes sehr herzlich.

Kirche rund um die Uhr

Unser neues Service-Telefon

Bild von gstudioimagen / www.freepik.com

19. August 2020

 

Wir bieten ab sofort einen neuen Dienst an: Unser Service-Telefon "Kirche rund um die Uhr"!

 

Sie sind unterwegs und möchten wissen, wann die nächsten Veranstaltungen sind? Sie haben Bekannte ohne Internet, und sie möchten ihnen den "Gruß aus dem Pfarrhaus" ans Herz legen?

 

Ab sofort ist dies kein Problem mehr. Bitte wählen Sie die

 

03379 3419590

 

und entscheiden Sie sich für eine der folgenden Optionen.

 

Unter der Nummer 1 erfahren Sie die Termine der nächsten Gottesdienste.

Unter der Nummer 2 bekommen Sie alle Veranstaltungstermine der laufenden Woche.

Unter der Nummer 3 können Sie den aktuellen "Gruß aus dem Pfarrhaus" abhören.

Unter der Nummer 4 ist der aktuelle Podcast "Auf ein Wort" endlich auch ohne Internet abrufbar.

Nach Wahl der Nummer 5 können Sie uns gerne Feedback und Anregungen zu unserem Angebot hinterlassen.

 

Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Personen ohne Internet-Zugang, und wir werden es in nächster Zeit über Flyer und Informationen während Gottesdiensten und unseren Veranstaltungen bewerben. Bitte helfen Sie uns dabei, wenn Sie Personen kennen, die eben nicht ständig Zugriff auf unsere Homepage haben. Bitte geben Sie die Rufnummer unserer "Kirche rund um die Uhr" weiter.

 

Und wer weiß? Vielleicht sind auch sie unterwegs, und Sie benötigen schnell Termine oder möchten noch einmal den Podcast hören? Zögern Sie nicht, diese Nummer in Ihr Telefonverzeichnis zu übernehmen.

 

Gemeindebriefausträger gesucht

 

Wir suchen Menschen, die einen schönen Spaziergang durch Mahlow oder Glasow machen möchten und dabei nebenbei in ausgewählte Briefkästen den aktuellen Gemeindebrief einwerfen möchten. Immer Ende Februar, Mai, August und November erscheint der neue Gemeindebrief, auf den die Gemeindeglieder warten.

Wenn Sie uns da helfen möchten melden Sie sich bei mir im Gemeindebüro.

Herzlichen Gruß Julia Malaszkiewicz

 

Gottesdienste und Andachten

in den Mahlower Seniorenwohnheimen

Monatlich finden in den Heimen Gottesdienste für die dort lebenden Menschen statt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass zum Gottesdienst der große Speiseraum gut gefüllt ist. Ein Altar ist gestaltet und ein Klavier steht zur Verfügung. Ein paar Plätze sind immer noch frei. Die könnten durch Gemeinde „von außen“ besetzt werden, die den Gesang im Saal unterstützt.

Das sind schöne Runden dort in den Häusern. Manchmal ist es so, dass Menschen die vor nicht langer Zeit noch im sonntäglichen Gottesdienst oder beim Seniorenkreis saßen, nun dort ein neues Zuhause finden müssen. Diese und all die anderen Menschen dort wollen nicht vergessen werden.

Wenn sie also an einem der aufgeführten Termine Zeit haben, kommen Sie doch einfach vorbei. Feiern Sie mit vielen anderen lieben Menschen Gottesdienst mitten in der Woche oder zu den Festen und sorgen mit ihrer Stimme für ein kräftiges Lob Gottes.