Die Region 1 des Kirchenkreises Zossen-Fläming

Kirchengemeinden Blankenfelde, Jühnsdorf, Diedersdorf, Dahlewitz, Glasow, Mahlow Rangsdorf, Großmachnow, Klein Kienitz

Gottesdienste in der Region

Blankenfelde

 

Kirche Blankenfelde - Dorfstraße, 15827 Blankenfelde

 

Gottesdienst

(in der Regel):

Jeden Sonntag um 10 Uhr

 

Gemeindezentrum Blankenfelde - Dorfstraße 21, 15827 Blankenfelde

 

http://www.ev-kirche-blankenfelde.de

 

Dahlewitz

 

Dorfkirche Dahlewitz - Dorfstraße (B96), 15827 Dahlewitz

 

Gottesdienst

(in der Regel):

Jeden Sonntag um 9:30 Uhr
An jedem 2. Freitag im Monat Taizé-Andacht um 20:30 Uhr

 

Diedersdorf

 

Dorfkirche Diedersdorf - Kirchplatz, 15831 Diedersdorf (Großbeeren)

 

Gottesdienst

(in der Regel):

Jeden Sonntag um 11 Uhr (Palmarum bis Neujahr)

     

 Pfarr- und Gemeindehaus Diedersdorf - Dorfstr. 24, 15831 Diedersdorf (Großbeeren)  

 

Gottesdienst

(in der Regel):

im Winter jeden Sonntag um 11 Uhr

 

 

 

Kirchengemeinden Diedersdorf und Dahlewitz

 

Jühnsdorf

 

Dorfkirche Jühnsdorf - Dorfstraße, 15827 Jühnsdorf

 

Gottesdienst

(in der Regel):

Alle 2 Wochen Sonntags um 8:30 Uhr

 

Groß Machnow / Klein Kienitz

 

Dorfkirche Groß-Machnow 

Dorfstraße (B96), 15834 Rangsdorf OT Groß-Machnow

 

Gottesdienst

(in der Regel):

Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat um 11 Uhr

 

Dorfkirche Klein Kienitz - Dorfstraße, 15834 Rangsdorf OT Klein Kienitz

 

Altes Pfarrhaus Groß-Machnow

Dorfstraße 9, 15834 Rangsdorf OT Groß-Machnow

 

Kindertagesstätte Knirpsenland (Groß-Machnow)

Gartenstr. 14, 15834 Rangsdorf OT Groß-Machnow

 

Hort Lummerland (Groß-Machnow)

Dorfstraße 7, 15834 Rangsdorf OT Groß-Machnow

 

Rangsdorf

 

Kirche Rangsdorf - Kirchweg 1 (ehemals Seebadallee), 15834 Rangsdorf

 

Gottesdienst

(in der Regel):

Jeden Sonntag um 9:30 Uhr

 

Gemeindezentrum Rangsdorf

Kirchweg 2 (ehemals Seebadallee 27), 15834 Rangsdorf

 

Gottesdienst

(in der Regel):

Krabbel- und Kindergottesdienst einmal im Monat um 10 Uhr im Gemeindezentrum

 

Pfarrhaus Rangsdorf - Ahornstr. 29, 15834 Rangsdorf

Friedhof Rangsdorf - Clara-Zetkin-Straße, 15834 Rangsdorf

 

 

Kirchengemeinden Rangsdorf und Groß Machnow

 

Wo Gott seinen Fuß auf die Erde setzte Pilgerreise ins Heilige Land

 

Wer pilgert, will mit dem Himmel in Berührung kommen. Dass der Himmel indes auf der Erde zu finden ist, das haben wir von Jesus gelernt. Dort, wo er Menschen besuchte, heimsuchte, aufrüttelte, frei machte, dort leben auch heute Menschen, die diesen Himmel auf Erden allerdings oft nicht sehen. Wer schon einmal da war, oder wer schon immer einmal dorthin wollte: Vom 7.10.2019 – 16.10.2019 haben Sie die Möglichkeit mitzukommen. Bei dieser Reise stehen zwar auch ein paar Touristen-Highlights im Programm, wie der Besuch des Sees Genezareth, Jerusalems und Bethlehems, hauptsächlich werden wir aber Menschen kennenlernen, die dort leben. Sowohl auf israelischer als auch auf palästinensischer Seite. Wie vielschichtig der Konflikt ist, in dem die Menschen dort gefangen sind, davon wird die Rede sein. Aber auch, wie Menschen miteinander Gräben zu überwinden suchen.

Kommen Sie mit! Die Reise, mit einem professionellen Reiseveranstalter organisiert, kostet bei 41 Teilnehmenden ca. 1599,00. Im Reisepreis inbegriffen sind: Flug, Flughafen-, Flugsicherheits- und Passagiergebühren, Unterbringung im Doppelzimmer (EZ mit Aufschlag) mit Bad oder Dusche/WC in landesüblichen Hotels, Halbpension (Frühstück und Abendessen), Weinprobe und Mittagessen bei Drusen am 2. Tag, Petrusfischessen am 4. Tag; deutschsprachige fachkundige Reiseleitung 1.- 8. Tag; Assistenz am Flughafen; Transfers und Eintrittsgelder lt. Programm, moderne, klimatisierter Bus, ökologische Luftfahrtsteuer. Nicht enthalten sind: fakultative Angebote, Spenden/Honorare bei allen Begegnungen, Trinkgelder, Getränke, Versicherungen, Erhöhung der Kerosinzuschläge der Fluggesellschaft nach Angebotserstellung.

Anmeldungen bitte bis zum 28.2.2019 bei Pfr. Steffen Wegener. Bei Interesse erhalten Sie bei mir gern auch den ausführlichen Reiseverlauf und weitere Details.