Kommt, denn es ist alles bereit!

 

Lk. 14,17

Invitas - Die Einladung

Der Name unserer Kirchengemeinde leitet sich vom lateinischen Wort invitas ab und bedeutet Einladung. Wir laden jeden Menschen ein teilzuhaben, uns zu besuchen, mit uns Gottesdienst zu feiern. Wir laden jeden Menschen, der aktiv mitwirken möchte, ein, in unserer Gemeinde mitzuwirken. Wir laden jeden Menschen, der Gemeinschaft sucht, ein, zu uns zu kommen. Wir laden jeden Menschen, der seelischen Beistand benötigt, ein, bei uns Unterstützung zu finden.

 

Unser Siegel, oben links auf dieser Homepage zu finden, symbolisiert die Einladung; eine offene Hand, die dem Betrachter vorbehaltlos signalisiert:

 

Nimm diese Hand, Du bist hier willkommen! Es ist egal, ob Du ein Glaubender oder ein Zweifelnder, ob Du ein langjähriges Gemeindemitglied bist oder noch nie in einer Kirche oder in einem evangelischen Gemeindezentrum warst, ob Du Hilfe benötigst oder einfach nur neugierig bist, was hier geschieht - Du bist willkommen.

Bild erstellt durch Freepik, www.freepik.com

Denn invitas hat noch eine zweite Bedeutung. Es ist auch eine Verbform des lateinischen Wortes invitare (einladen) und bedeutet Du lädst ein.

 

Es ist Gott selbst, der uns alle einlädt, Teil der christlichen Gemeinschaft zu sein. Jesus Christus sagte einst: Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen (Mt.18,20).

Die Evangelische

 

Invitaskirchengemeinde

 

Glasow-Mahlow

 

Seit dem 01.01.2020 sind wir die Evangelische Invitaskirchengemeinde Glasow-Mahlow. Eine Gemeinde mit einem Namen, einem gemeinsamen Gemeindekirchenrat und einem gemeinsamen Haushalt.

 

Die Fusion der bisherigen Kirchengemeinden Mahlow und Glasow wurde 2019 mit den Gemeindemitgliedern besprochen. Es wurde ein Siegelbild in der Gemeindeversammlung entwickelt und bei der Landeskirche beantragt.

 

Die Urkunde zur Fusion erhielten wir im Dezember 2019.

Wir stellen uns vor

Die Evangelische Invitaskirchengemeinde Glasow-Mahlow liegt fast vollständig in der kommunalen Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, direkt an der südlichen Stadtgrenze zu Berlin. Die politische Gemeinde Blankenfelde-Mahlow mit 27.000 Einwohnern ist in ein enges überregionales und regionales Straßennetz eingebettet mit einer Anschlussstelle an den Berliner Autobahnring, mehreren Zugangsstellen zur neuen B 96 und Landesstraßenverbindungen zu den umgebenden Städten.

 

Der Ortsteil Mahlow der politischen Gemeinde Blankenfelde-Mahlow besteht aus den zwei Dörfern Mahlow und Glasow. Beide Dorfkirchen zeugen bis heute davon. Zu unserer Kirchengemeinde zählt neben diesen beiden Dörfern auch die kleine Ortslage Birkholz, die kommunal zu Großbeeren gehört.

 

Mahlow wird erstmals 1287 urkundlich erwähnt und feierte 2012 sein 725. Jubiläum. In Mahlow und Glasow wohnen heute ca. 13.000 Einwohner. Die Kirchengemeinde hat ca. 2600 Gemeindeglieder. 

 

Die beiden bisherigen Kirchengemeinden waren seit über hundert Jahren ein Sprengel mit einer Pfarrstelle aus den beiden Kirchspielen Mahlow und Glasow und gehörten zeitweise zur Kirchengemeinde Lichtenrade.

 

Seit vielen Jahren wurden die beiden Gemeindekirchenräte - mit derzeit jeweils fünf Sitzen - gewählt, sie tagten stets gemeinsam mit Stimmrecht für alle Themen und verfügten über einen gemeinsamen Haushalt. Den meisten Gemeindemitgliedern war die Existenz zweier Kirchengemeinden nur dann bewusst, wenn sie zu getrennten Gemeindekirchenratswahlen gingen. Die Fusion zur Evangelischen Invitaskirchengemeinde Glasow-Mahlow war somit die logische Folge einer jahrzehntelangen erfolgreichen Kooperation. n vdekirchenratswahl)

Wir sind eine sehr lebendige und engagierte Gemeinde, bestehend aus jungen Familien, aktiven Senioren, alteingesessenen Mahlowern und Glasowern sowie Hinzugezogenen aus Berlin und den "alten" Bundesländern. Unsere Angebote richten sich an alle Altersgruppen, angefangen von einer Krabbelgruppe über Kinder- und Jugendarbeit bis hin zu vielfältigen Veranstaltungen und Unternehmungen für alle Interessierten.

 

Für unsere Jüngsten haben wir auch unsere im Jahr 2003 eröffnete Kindertagesstätte. Hier betreuen unsere Erzieherinnen und Erzieher 85 Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt.

 

In unserer Verantwortung liegt zudem die Verwaltung des Mahlower Friedhofes.

 

Unsere beiden restaurierten Dorfkirchen und unser modernes Gemeindezentrum laden Sie herzlich zu einem Besuch ein.