Der letzte Feind, der vernichtet wird, ist der Tod.

 

1. Kor 15,26

Evangelischer Friedhof Mahlow

Lage des Friedhofs

 

Blankenfelder Str. 2

15831 Blankenfelde-Mahlow

                         OT Mahlow

 

 

 

 

 

Friedhofsverwaltung

 

Ev. Invitaskirchengemeinde Glasow-Mahlow

Friedhofsverwaltung Ev. Friedhof Mahlow

 

Frau Julia Malaszkiewicz

Rathenaustr. 45

15831 Blankenfelde-Mahlow

Tel. 03379.374407

 

Email:  Ev.InvitasKG-Glasow-Mahlow@t-online.de

 

Auf Grund der derzeitigen Massnahmen zur Eindämmung von COVID-19 Infektionen ist der Besuch der Friedhofsverwaltung nur noch mit vorheriger telefonischer Terminabsprache möglich!

 

Öffnungszeiten der Friedhofsverwaltung

 

Dienstag                10.00-12.00 Uhr
Mittwoch 15.00-18.00 Uhr
Donnerstag 10.00-12.00

Uhr

Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten möglich!

Übersicht Grabarten und Beisetzungspreise des Ev. Friedhof Mahlow
Grabstelleninformation Ev. Friedhof Mahl[...]
PDF-Dokument [1.3 MB]

Durchführung von Trauerfeiern

mit den aktuellen Vorgaben

 

Zurzeit können wir wegen der Maßnahmen zur  Eindämmung des Coronavirus in Brandenburg bei einer Trauerfeier auf unserem Friedhof mit maximal 45 Personen feiern, davon dürfen 15 Personen mit einem Mund-Nasenschutz in der Kapelle sitzen, 30 Personen müssen sich mit Abständen von 1,5 Metern pro Haushalt auf dem Kapellenweg aufhalten. Falls Sie einen Bedarf an Sitzplätzen auf dem Kapellenweg absehen können, bitten wir Sie, dies dem Bestattungsinstitut vorab mitzuteilen.  

Alle teilnehmenden Personen müssen Sich in die bereitliegende Anwesenheitsliste mit Namen, Adresse und Telefonnummer eintragen. Diese Liste wird bis 4 Wochen nach der Beisetzung von der Friedhofsverwaltung verschlossen aufbewahrt und entweder vernichtet oder im Fall einer Infektion eines Teilnehmers dem Gesundheitsamt übergeben.

Bei weiteren Nachfragen stehen wir Ihnen unter o.a. Kontaktdaten zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß Julia Malaszkiewicz

 

Ab dem 25.01.2021 muss der zu tragende Mund-Nasen-Schutz den Standard FFP2 oder höher haben oder eine medizinische Maske (3-lagig) sein.

 

Urnengräbergemeinschaft mit Namensnennung

Urnengemeinschaftsgrab EI auf dem Mahlower Friedhof - Nutzung seit Ende 2019

Die Urnengräbergemeinschaft wird gut angenommen, seit 2011 haben hier ca. 180 Beisetzungen stattgefunden. Wir danken Maik und Marcel Geßner, die die Anlage im Jahr 2019 erweitert haben. Somit wurden weitere Grabstellen geschaffen.

 

Die Grabstellen fassen bis zu zwei Urnen. Die Laufzeit beträgt die üblichen 20 Jahre. Der Bereich EI mit den neuen Grabstellen ist gut erkenntlich, da die Steine diesmal in dunkelgrau mit silberner Schrift gewählt wurden,  auf dem alten bereich EII sind die Steine hellgrau mit dunkler Schrift. Das Format der Steine ist bei beiden Anlagen gleich.

 

Grabplatten seit Ende 2019
Urnengemeinschaftsgrab EII auf dem Mahlower Friedhof

Die Friedhofsverwaltung informiert

Die Bestattungs- und damit die Friedhofskultur unterliegen dem Wandel der Zeit. Die traditionellen Wahlstellen, werden nach wie vor von den Hinterbliebenen gepflegt, diese nutzen ihren Gestaltungsspielraum, den die Friedhofsordnung  zulässt. Bei einem  Gang über unseren Friedhof lassen sich viele, liebevoll gepflegte Gräber entdecken.

Auch die 2011 eröffnete Urnengräbergemeinschaft auf unserem Friedhof wird sehr gut angenommen. Unser Anliegen, einen würdigen Platz für den Verstorbenen zu schaffen und gleichzeitig einen Ort für die Hinterbliebenen zum Erinnern und Trauern, scheint geglückt.  Die Zahl der anonymen Beisetzungen auf der „grünen Wiese“  hat sich stark reduziert.

Leider ist es mittlerweile so, dass auch die Urnengräbergemeinschaft zum Ablegen von zahlreichen „Schmuckgegenständen“ genutzt wird. Neben Grabschalen und Blumentöpfen finden sich hier Engelchen und Steinchen, Fotos und vieles mehr.

Wir weisen darauf hin, dass die Anlage durch uns als Friedhofsträger gestaltet wurde und wir uns verantwortlich fühlen, diese zu pflegen und den ursprünglichen, einheitlichen Charakter zu bewahren. Daher werden wir im Frühjahr sämtliche Gegenstände von der Stelle wegräumen. Bitte nutzen Sie hier zukünftig nur noch Standvasen mit frischen Blumen.

Wir danken für ihr Verständnis!                         

                 Julia Malaszkiewicz

Erdgräbergemeinschaft

Eine erste Erdbeisetzung unter der grünen Wiese hat zu Beginn des Jahres 2017 stattgefunden und es sind weitere Grabstellen vorbereitet worden.                                        

Wer sich eine Erdgrabstelle ohne Pflegeaufwand wünscht, kann sich für diese Variante entscheiden. Die Hinterbliebenen wählen den Grabstein aus und können Blumen und Gestecke auf der dafür vorgesehenen Fläche niederlegen.

Falls  Sie Fragen haben – auch zum Thema Vorsorge – stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Herzlichen Gruß Julia Malaszkiewicz

 

Hilfe bei den Beisetzungen

 

Wir freuen uns, dass Frau Schmidt bei uns auf dem Friedhof tätig ist. Sie unterstützt uns bei der Vorbereitung und Durchführung von Urnenbeisetzungen.

Eingang
Kapelle
Kapelle von Innen- Es haben 36 Trauergäste Platz.
Blick zur Dorfkirche Mahlow
Blick vom Kirchturm
Urnenwahlstellen
Gemeinschaftsanlagefür Erdbeisetzungen
Erdreihenstelle
Familiengrab
Ehemalige Erbbegräbnisse